Lockdown beendet - Sicherheitsphase geht weiter!

Unsere Schule war auch im Lockdown immer geöffnet und 90% unserer Schülerinnen und Schüler blieben im Präsenzunterricht. Das ist sehr erfreulich! Trotzdem werden nun die Risikostufe 3 und auch die Sicherheitsphase bis zum 14. Jänner 2022 verlängert. Alle Maßnahmen, wie nachstehend beschrieben, bleiben also unverändert bis zu diesem Datum erhalten! (Update vom Sonntag, 12. 12. 2021):

Die Schule bleibt offen, der Unterricht laut Stundenplan findet weiter in Präsenz statt! Schriftliche Leitsungsfeststellungen, vor allem Schularbeiten, finden nach Möglichkeit derzeit nicht statt. Die Schulbusse fahren wie bei normalem Schulbetrieb! Alle unverbindlichen Übungen entfallen bis auf weiteres ersatzlos! 

Eltern, deren Kinder auch zu Hause bleiben können, können diese auch weiterhin zu Hause zu lassen und das distance learning - Angebot der Schule in Anspruch nehmen. Der Klassenvorstand oder die Direktion 03150 51130 - auch am Sonntag sind von diesem Home Schooling unbedingt zu informieren.. Die Lehrer werden entsprechende Lernpakete in Form von Arbeitsblättern, Arbeitsaufträgen in Papierform oder im bereits bekannten Google-Classroom zum Herunterladen zur Verfügung stellen. Genaue Anweisungen werden individuell von jedem Lehrer im Google-Classroom bekanntgegeben. Für den Lernprozess zu Hause sollten die Schulbücher und Hefte in der Schule abgeholt werden.

Sollte der Unterricht zu Hause nicht möglich sein, kann selbstverständlich der Schulbesuch weiterhin normal erfolgen. Im Zweifelsfall, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie tun sollen, schicken Sie bitte Ihr Kind in die Schule. Hier ist es gut versorgt und aufgehoben! Unsere Schule ist glücklicherweise nicht allzusehr von Corona betroffen. In den letzten Wochen gab es nur im Umfeld vereinzelt ein paar wenige Fälle, die sich kaum auf einzelne Klassen oder die Schule auswirkten. Wir testen seit Schulbeginn regelmäßig und zuverlässig drei Mal in der Woche. Maskenpflicht gilt in den Klassenräumen (nur MNS, keine FFP2-Masken für Schüler erforderlich), aber es werden zusätzliche Maskenpausen auch während der Unterrichtsstunde eingelegt! Keine Maskenpflicht außerhalb des Schulgebäudes (Pause im Freien)!

Leider muss aufgrund der Verlängerung der Risikostufe 3 auch der erste geplante Schikurs im Jänner auf März verschoben werden. Wir hoffen jedenfalls, alle noch geplanten Schulveranstaltungen in diesem Schuljahr durchführen zu können!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.