And the OSCAR goes to ...

Alljährlich beschließt das große Schulfest das Schuljahr und vor allem die vierjährige Zeit des Lernens und Weiterentwickelns unserer „Absolventinnen und Absolventen“ an der Neuen Mittelschule Paldau. Heuer war das Motte an die große Oscar-Verleihung in Los Angeles angelehnt und die Schülerinnen und Schüler wurden in verschiedenen Kategorien (Kreativität, „Kids at Work“, Sport, Soziale Kompetenz, Science und Sprache) ausgezeichnet.DSC09300 Small

Die Schüler aller Schulstufen wirkten mit Begeisterung mit und zeigten einmal mehr auf, wozu sie zu leisten imstande sind. Toll vorgetragener Gesang von Solistinnen und unserem Schulchor wechselte im bunten Reigen mit Tanz, Akrobatik, instrumentalen Darbietungen mit Unterstützung von Musikschullehrerin Waltraud Hirschmann oder naturwissenschaftlichen Experimenten ab. Nach jedem thematischen Abschnitt wurden sodann die „Oscars“ verliehen. Eine wirklich nette Idee, um unseren Schulabgängern für ihre vierjährige Zeit an unserer Schule zu danken, ihnen zu gratulieren und ihnen gebührende Aufmerksamkeit zu schenken.

Weiterlesen

Giorni meravigliosi - con, sole, mare, lingua e sport a Lignano

So lautete das  Motto des Abschlussprojektes der vierten Klassen der NMS Paldau. Von 18.-22. Juni 2018 verbrachten die Schülerinnen und Schüler, begleitet  von Ihren Klassenvorständen Elfriede Schöllauf, Gisela Liendl und Herrn Direktor Kurt Adlgasser spannende, erlebnisreiche  und aufregende Tage in Lignano.

lignano 065 Klein

Das Villagio Ge Tur, das in einem 60 ha großen Pinienhain liegt und einen direkten Zugang zum Meer hat, bot die perfekten Voraussetzungen für  abwechslungsreiche und  vergnügliche Projekttage.

Weiterlesen

Gemeinsam sind wir stark!

„Wir sind ein Team und wir bleiben ein Team“ war das Motto des Workshops, an dem die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen mit großem Interesse und voller Freude teilgenommen haben. Teambilding und Mobbingprävention stand im Fokus. Auch das Bewusstmachen wie wichtig ein guter Zusammenhalt innerhalb der Klassengemeinschaft ist, wurde gezielt gestärkt und in Erinnerung gerufen. Vom „ICH“ zum „DU“ über das „WIR“ wurde das Selbstwertgefühl jedes einzelnen Kindes gesteigert und bestärkt. Kompetenzen wie Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit in einer gewaltfreien Kommunikation wurden sowie Teamleading und Teambasing (den Gefühlen Platz geben) trainiert, reflektiert und nachbesprochen.

View the embedded image gallery online at:
http://www.nms-paldau.at/web/index.php/#sigFreeId473dfc9250

Partnerübungen und Gruppenspiele motivierten alle aktiv mit zu machen. Gelebte Inklusion wurde spürbar. Die gezielt eingesetzten Kennenlernaufgaben, die das Ziel der Mobbingprävention haben, wurden mit Begeisterung angenommen und durchgeführt. Mit Teamgeist und Teamstärke gehen die Teenager in das nächste Schuljahr. Voller Freude und Zusammenhalt werden sie die nächsten Klassen bravourös meistern. Diese Weiterbildung wurde im Rahmen der Mediatorenausbildung von der Pädagogin Regina Theresia Halbedl, BEd MA durchgeführt, interpretiert und mit großer Freude reflektiert.