English tea-time

Would you like some tea, Sir or Madam?

In der Christmas-Einheit der Begabtenförderung English der 3. und 4. Klassen wurde die English Tea-time zelebriert.

Hier lernten die Schülerinnen und Schüler „hands-on“ wichtige Küchenvokabeln, höflich Umgangsformen am Tisch auf English und erprobten ihr Leseverständnis bei der Umsetzung von Scones Rezepten, Sandwiches und Shortbread. Auch wenn ein Unterschied zwischen einem „teaspoon“ oder „tablespoon“ Salz anfangs doch nicht so groß erschien, wurden alle englischen Rezepte gekonnt von den Schülerinnen und Schülern umgesetzt.

Am Tisch wurden anschließend bei Christmas Carols die gemeinsam gezauberten Köstlichkeiten verzehrt, diskutiert, ob zuerst die Marmelade oder doch die Butter auf die Scones gestrichen wird und schwarzer Tee mit Milch und Orangensaft genossen.

IMG20221215160434

IMG20221215150502IMG20221215150420

Adventkranzsegnung 2022 

Am letzten Schultag vor dem ersten Adventsonntag versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler um die Klassenadventkränze, sowie um den Schuladventkranz. Nach drei Jahren durften alle Klassen wieder gemeinsam feiern.  Unser Pfarrer Mag. Friedrich Weingartmann nahm heuer diese Segnung vor, mit besinnlchen Liedern und Texten umrahmten die Schülerinnen und Schüler diese Zeremonie. Anschließend wurden die ersten Kerzen auf den Adventkränzen entzunden. Diese besinnliche Zeit findet auch in manchen Unterrichtsstunden ihren Platz, so werden zum Beispiel im Deutschunterricht Texte passend zur Adventzeit vorgelesen.

Laurenz und Emma 2A

IMG 6804 Mittel

Weiterlesen

Sprachreise EASTBOURNE SEPTEMBER 2022

This year the Poldis could again go to a fabulous language trip to Eastbourne. Our week was characterized by sunshine, wind and some sprinkles of rain and lovely English all around. The beautiful seaside town Eastbourne was home for one week where the students completely immersed into the English language, refined their communication skills while talking to their host families, organised their way to school and conduct interviews with complete strangers.

The excursions to the capital city of London impressed many students seeing the four storey underground stations, the architecture and vastness of the metropole with their own eyes for the first time. The trips to the Seven Sisters and Beachy Head characterized by their beautiful chalk cliffs were another highlight for our students for sure! Another thing that seems to be of lasting impression were the numerous roundabouts as this theme found its way into the songs sung on the way home!

England you’ve been a blast, thanks for having us! See you again next year!

“England will remain unforgettable!” Lucy

“I loved the London days so much. We saw a lot of new things. I liked every excursion and it was the best time of my life!” Hannah

“I would like to thank the teachers and our parents for making this unique trip possible for us!” Nora

“I had a lot of fun in England and the trip improved my English! Our host family was very nice and friendly.” Magdalena

“My favourite trip was London, because it was special to see very high buildings and many people from different cultures. At school we had some cool teachers.” Livia

“My favourite trips were the ones to Seven Sisters and Beachy Head because the views were amazing.” Anna-Marie

Eastbourne22

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.