Steirische Schulmeisterschaften im Stocksport 2018

„Im Sport gibt es nichts was unmöglich ist“, sagt ein Sprichwort. Und so war es auch am 30.Mai in der Stocksporthalle Passail. Manuel Lackner, Nico Reichart, Marco Reichart und Jan Eggenreich, vier Jungs die bis vor Kurzem wenig, bis gar keine Erfahrung im Stocksport hatten, schafften es bei den Schulsport-Landesmeisterschaften unter die besten drei Moarschaften der Steiermark. Das Team von Paldau 2 traf gleich im ersten Spiel auf den späteren Turniersieger Hausmannstätten. Gespickt mit hervorragenden Schützen, demonstrierten die Hausmannstättener ihre Macht und schlugen Paldau 2 eindeutig. Zu diesem Zeitpunkt war das Selbstvertrauen etwas am Boden und keiner rechnete mehr mit einem guten Turnierverlauf. Doch dann kamen Lacki und Co so richtig auf Touren und gewannen dreimal in Folge.20180530 130702 Klein

Die anderen Teams nahmen sich gegenseitig die Punkte weg, was zur Folge hatte, dass Paldau 2 in der Gruppe B den 2. Platz belegte. Nun ging es ins direkte Duell mit der NMS –Birkfeld, welche Zweiter in Gruppe A wurden. Dieses Match war nichts für schwache Nerven, denn die Führung wechselte mehrmals hin und her. Nach sechs spannenden Kehren hieß der Sieger, wenn auch ein bisschen glücklich, Paldau 2. Die andere Mannschaft, Paldau 1, blieb weit unter ihren Möglichkeiten und belegte den 11. Platz. Die NMS Paldau bedankt sich bei James Taferl, der auch dieses Jahr wieder seine Fachkenntnisse bei den Vorbereitungstrainings und Wettkämpfen eingebracht hat. Da die meisten Schüler der beiden Stockmannschaften nach diesem Schuljahr die NMS verlassen werden, wünschen wir den jungen Sportlern alles Gute für ihre weitere Zukunft und hoffen, dass sie noch viele solch tolle Erfolge feiern können.