Vulkanlandlauf 2018

Beim Vulkanlandlauf 2018, der am 17.März in Leitersdorf stattfand waren die Schüler unserer Schule sehr erfolgreich. Trotz niedriger Temperaturen und Regen während der ganzen Veranstaltung nahmen über 1200 Läufer/innen an dieser Veranstaltung teil, darunter 16 Schüler/innen unserer Schule aus allen 4 Schulstufen. Frei nach dem Motto "weine nicht, wenn der Regen fällt" liefen sie, als ob die Sonne scheinen würde. Zu gratulieren ist allen Teilnehmern, die sich dazu überwunden haben und sich ins Ziel kämpften. Für zwei von Ihnen schien bei der Siegerehrung die Sonne. Jasmin Hörtl siegte bei den Mädchen U12 ganz klar und Dario Zauper, der schon im Vorjahr gewonnen hatte, war eine der großen Überraschungen dieses Tages. Als 13 Jähriger hätte er eigentlich über 1500 m starten sollen, doch er lief freiwillig mit den 16 jährigen Läufern 4,2 km. Er gewann in dieser Altersgruppe mit beinahe einer Minute Vorsprung souverän.

DSC06955

Dario Zauper bei der Siegerehrung.

 Weitere Fotos von der Regenschlacht: