NMS - Informationen

03.03.2020   14.00 Uhr Liebe Eltern, liebe Schüler! Ganz eigenartige drei Wochen sind nun vorbei, der erste Jubel: "Schulfrei!" war bald verhallt. Es waren anstrengende drei Wochen, für Lehrerinnen und Lehrer, für Schülerinnen und Schüler, aber ganz besonders auch für die Eltern, diesen Fernunterricht zu organisieren, zu strukturieren und umzusetzen. Ihnen allen ein großes Danke und herzliche Gratulation, dass dies so gut gelungen ist. Bis zum Ende der Osterferien werden wir Lehrer noch fleißig daran arbeiten, das System der Fernkommunikation zwischen Eltern, Schülern und Lehrern, vor allem aber zwischen Schülern und Lehrern direkt zu verbessern. Wie Sie sicher wissen, ist das Ende dieser Ausnahmesituation noch nicht in Sicht, auch wenn wir alle uns schon sehr nach dem Normalzustand sehnen, so wird es dennoch sicherlich bis Mai dauern, um den normalen Schulbetrieb wieder aufnehmen zu können.

Aber jetzt sind einmal FERIEN! Ohne Aufgabenstress, ohne Lerndruck, ohne Schreibarbeit sollen die nächsten eineinhalb Wochen im großen (Abstand halten!) Kreise der Familie genossen werden können. Dazu wünsche ich allen ein frohes und besinnliches Osterfest, Kräfte sammeln und viel Erholung!

Die Schule steht auch in der Karwoche von Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00 bis 13.00 Uhr für Sie offen, sollten Sie etwas abholen oder abgeben wollen, eine Frage haben oder überraschend eine Betreuung für Ihr Kind brauchen! Tel. 0664 854 88 08 (Dir. Adlgasser)

9.03.2020    9.00 Uhr: Wir starten in die dritte Woche des eingeschränkten Unterrichts und in den meisten Fällen funktioniert das auch wirklich gut. Den Informationen der Bundesregierung folgend, wird dieser Ausnahmezustand auch noch nach Ostern andauern. Dadurch wird es aber auch Zeit, dass die Schülerinnen und Schüler ihre schriftlich ausgeführten Arbeiten an die Lehrerinnen und Lehrer zurückgeben. Dazu steht täglich ab Montag, 30. März von 7 - 13 Uhr der Physiksaal offen (erreichbar durch die Außenstiege), um die Arbeiten abzugeben und neue Arbeitsaufträge mitzunehmen. Für jede Klasse ist ein Tisch eingerichtet. Auf den abgegebenen Arbeiten muss unbedingt der Name des Schülers und der Name der Zielperson (Lehrer, der die Arbeit anschauen soll) gut erkennbar geschrieben werden. Der Physiksaal ist frei zugänglich und es muss mit niemandem Kontakt aufgenommen werden. Stellen Sie bitte sicher, dass regelmäßig (mindestens einmal täglich) Ihre Kontakt-E-Mailadresse nach neuen Nachrichten überprüft wird. Die Lehrerinnen und Lehrer infomieren laufend über die jeweiligen Kontaktadressen der einzelnen Klassen. Nach Ostern ab Mittwoch, sonst immer ab Montag, sind künftig wöchentlich neue Aufgaben in der Schule abzuholen und erledigte Aufgaben können abgegeben werden. Es wird ab nun auch neuer Unterrichtsstoff in kleinen Schritten in die Arbeit im Fernunterricht einfließen. Umso wichtiger ist es, den Kontakt zwischen Schule und Elternhaus per Telefon, Mails oder SMS gut zu pflegen! Vielen Dank an alle für Euer Verständnis!

21.03.2020    16 Uhr: Unsere Schule, die NMS Paldau, erweitert ihr bisheriges Angebot auch in die Karwoche. Im Bedarfsfall stehen Direktion sowie Lehrerinnen und Lehrer zur Betreuung der Schülerinnen und Schüler auch an den Tagen von Montag, 6. bis Freitag, 10. April 2020 in der Zeit von 7.30 bis 12.30 Uhr bereit. Die Klassenvorstände werden in der kommenden Woche alle Eltern kontaktieren und den Bedarf erheben. Die Ausgangsbeschränkungen, wie unten beschrieben, bleiben jedenfalls aufrecht. Also, nach Möglichkeit zu Hause und gesund bleiben!

20.03.2020    12 Uhr: Die Ausgangsbeschränkungen für ganz Österreich, die seitens der Bundesregierung beschlossen wurden, werden bis nach Ostern, 13. April 2020 verlängert. Dies bedeutet, dass auch über die Osterferien jede Bewohnerin, jeder Bewohner unseres Landes nach Möglichkeit zu Hause bleiben soll und nur für berufliche Zwecke und für dringende Besorgungen das Haus verlassen darf. Bleiben Sie zu Hause, alles Gute und bleiben Sie gesund!

16.03.20    13 Uhr: Die NMS Paldau "fährt auf Sparflamme"! Alle Schülerinnen und Schüler werden derzeit zu Hause betreut. Die Direktion ist werktags von 7.00 bis 13.00 Uhr besetzt. Alle Lehrerinnen und Lehrer sind in Rufbereitschaft und stehen per Telefon oder Mail für Anfragen gerne zur Verfügung. Die notwendigen Kontaktdaten wurden Schülern und Eltern bekanntgegeben, ansonsten ist die Kontakt aufnahme über die Direktion jederzeit möglich (0664 854 88 08, oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Schulleitung dankt sehr herzlich allen Eltern für ihr Verständnis für diese Ausnahmesituation, wünscht allen Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei der Abarbeitung ihrer Aufgaben und bedankt sich auch bei allen Kolleginnen und Kollegen im Lehrerteam für die rasche und kompetente Zusammenstellung der Unterrichtsmaterialien! Alles Gute und bleiben Sie gesund!!!

15.03.20   16 Uhr: Aufgrund der heute im Nationalrat beschlossenen Maßnahmen steht unsere Schule schon ab Montag nur mehr für jene Schülerinnen und Schüler offen, deren Eltern außer Haus erwerbstätig sein müssen und deren Kinder nicht betreut werden können. Es erfolgt ab Montag kein Unterricht mehr, die Situation, die ab Mittwoch gegolten hätte, gilt bereits ab Montag. Die Schülerinnen und Schüler werden mit Übungsaufgaben versorgt, die in der Schule bereit liegen und abzuholen sind. Die Direktion bleibt weiterhin an Werktagen von 7.00 bis 13.00 Uhr besetzt und ist in der übrigen Zeit unter der Mobiltelefonnummer 0664 854 88 08 erreichbar. Wenn Sie in der Schule anrufen, wird um etwas Geduld gebeten, da das Schultelefon auf das Mobiltelefon des Herrn Direktors durchgeschalten wird (dauert ca. 15 Sekunden!).

14.03.20   13 Uhr: Aufgrund eines positiven Coronafalls unter den Patienten von Dr. Wagenhofer bleibt dessen Ordination bis 24. März geschlossen. Für unsere Schule bleibt die bisherige Regelung aufrecht, jedoch wird seitens der Schulleitung empfohlen, die Kinder nach Möglichkeit schon am Montag und Dienstag nicht zum Unterricht zu schicken und zu Hause zu lassen. Nur wenn keine Möglichkeit der Betreuung zu Hause gegeben ist, steht die Schule wie unten erwähnt offen. Die Schulsachen der Kinder sowie die vorbereiteten Arbeitsmaterialien stehen großteils zur Abholung bereit. Spätestens am Dienstag Vormittag werden alle Arbeitsmaterialien vollzählig zur Verfügung stehen. Die Unterrichtsmaterialien können selbstverständlich auch erst am Mittwoch oder Freitag in der Schule geholt werden.

13.03.20   17 Uhr: Wie das Bildungsministerium mitteilt, dürfen die Schülerinnen und Schüler von 6 bis 14 Jahren auch schon ab Montag, den 16. März 2020 vom Unterricht daheim bleiben, wenn es den Eltern möglich ist, die Betreuung ihrer Kinder zu organisieren. Das Fernbleiben der Schülerinnen und Schüler gilt als entschuldigt. Der Unterricht in der Schule findet dennoch unverändert statt. Ausnahme ist nur der EH-Unterricht der 3. und 4. Klassen am Montag und Dienstag, der aufgrund von Lehrerkrankenständen entfallen muss. Die Schulbücher und -hefte der Schülerinnen und Schüler müssen aber trotzdem von der Schule nach Hause geholt werden, da diese zur Bearbeitung der gestellten Aufgaben benötigt werden.

13.03.20   13 Uhr: Liebe Eltern! Das Coronavirus ist auch in unserem Land zu einem großen Problem geworden, welches die österreichische Bundesregierung zu einschneidenden Maßnahmen (siehe Brief des Herrn Bundesministers) veranlasst hat. Diese Maßnahmen betreffen auch unsere Schule, die NMS Paldau, welche uns Lehrerinnen und Lehrer zu folgenden Regelungen zwingen.

Ab Mittwoch, 18. März 2020 entfällt an unserer Schule der Unterricht. Die Schülerinnen und Schüler müssen zu Hause bleiben, außer es ist keine Möglichkeit der Betreuung gegeben. In dieser Notsituation gibt es die Möglichkeit der Betreuung in der Schule.

In diesen zweieinhalb Wochen bis zu den Osterferien werden die Kinder Aufgaben, die sie von ihren Lehrerinnen und Lehrern online im Internet oder mittels Arbeitsblätter gestellt bekommen, bearbeiten. Es wird dabei kein neuer Stoff erarbeitet, sondern aktueller, bisher durchgenommener Unterrichtsstoff wiederholt, gefestigt und vertieft. Diese Aufgaben werden mit den Schülerinnen und Schülern an den noch verbleibenden Unterrichtstagen genau besprochen, sodass sie in der Lage sein sollten, diese in täglich kleinen Portionen selbständig zu erledigen.

Die Schule bleibt in der „normalen“ Unterrichtszeit jedoch immer geöffnet, sodass eventuell auftauchende Fragen telefonisch beantwortet werden können. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, für eine Betreuung Ihres Kindes in dieser Zeit zu sorgen, so können die Kinder in dieser Notsituation der erziehungsverantwortlichen Eltern selbstverständlich auch in die Schule kommen. In der Schule wird eine Beaufsichtigung der Schülerinnen und Schüler sichergestellt sein, die Schüler bringen ihre Arbeiten, die von den Lehrerinnen und Lehrern aufgegeben wurden in die Schule mit und machen diese dann ebenfalls selbstständig in der Schule. Es gibt also in der Schule keinen Fachunterricht, sondern lediglich eine Betreuung bzw. eine Beaufsichtigung.

Die gestellten Aufgaben sollen in der Zeit bis zum 3. April 2020 bearbeitet sowie von den Schülerinnen und Schülern sorgfältig aufbewahrt werden. Diese erarbeiteten Aufträge sollen voraussichtlich nach den Osterferien (Mittwoch, 15. April 2020) in die Schule mitgebracht und von den Lehrerinnen und Lehrern beurteilt werden. Die Aufgaben sind also nicht freiwillige Beschäftigung, sondern verpflichtende Arbeit der Schülerinnen und Schüler. Die voraussichtliche Beaufsichtigung im Bedarfsfall erfolgt von Montag bis Freitag täglich von 07.15 bis 12.30 Uhr (Ende der 5. Stunde: 12.20 Uhr).

Die Osterferien sind als Erholungszeit für Schülerinnen und Schüler notwendig und sollten so auch in eingeschränktem Maße (möglichst wenig soziale Kontakte mit gefährdeten Personen) genutzt werden.

Für eventuelle weitere Fragen bin ich an Arbeitstagen unter der Telefonnummer 03150 5113 (Schule) und ansonsten jederzeit unter 0664 854 88 08 für Sie erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen!

Kurt Adlgasser, Leiter der NMS Paldau

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.